Historie

History 1 Kirche Senftenberg Senftenberg OM

Eine kurze Historie …

Der enge Bezug zu hochwertigen Immobilien, Wald, Grund und Boden hat in der Familie Fally seine Wurzeln weit zurück in die Vergangenheit. So war bereits der Großvater von Dipl. Ing. Andreas Fally, Leopold Fally, Gutsverwalter des Fürsten Ernst Rüdiger Starhemberg und lebte während dieser Zeit im damaligen Gutsverwalterhaus in Senftenberg.

Das unter seiner Obhut stehende fürstliche Weingut hatte um die Jahrhundertwende enorme Ausmaße und erstreckte sich von Dürnstein in der Wachau über Senftenberg im Kremstal und Krems bis Zöbing im Kamptal. Zwischen den beiden Weltkriegen verkaufte der Fürst seine Weinberge in der Wachau an seine Pächter, diese gründeten später die Winzergenossenschaft Wachau, auch als „Domäne Wachau“ bekannt.

Leopold Fally ( Großvater von Dipl. Ing. Andreas Fally )

Heute gehört die besondere Liebe von Dipl. Ing. Andreas Fally und seiner Frau Klaudia dem Erhalt und der stilgetreuen Renovierung von Zinshäusern der Jahrhundertwende. Mit den Jahren und der wachsenden Erfahrung konnten sie eine Reihe von Zinshäusern in Wien ankaufen und in Folge mit privaten Mitteln sanieren.

Das rasch anwachsende verwaltete Volumen brachte es schließlich mit sich, hier einen weiteren Schritt zu tun: Nach Ablegung der staatlichen Prüfungen für Immobilientreuhänder ( Verwalter & Makler ) und der Gründung der
A & K Fally Immobilienbesitz & Verwaltung GmbH firmieren Dipl. Ing. Andreas und Klaudia Fally seit 2009 als rein privates Unternehmen in Wien 1130.